1. Zur Navigation
  2. Zum Inhalt
Italienischer Blinden- und Sehbehindertenverband Onlus Aps Landesgruppe Südtirol

Jugendliche für freiwilligen Landeszivildienst 2021/2022 gesucht

Bild: aus Papier geschnittene Menschen die sich an den Händen halten
Der Blinden- und Sehbehindertenverband ONLUS/APS sucht Freiwillige zur Ausübung seiner Tätigkeiten zu Gunsten der Sehgeschädigten unseres Landes. Die Zivildienstleistenden werden die Möglichkeit haben den Verband bei den institutionellen Tätigkeiten zu unterstützen und im Sekretariat mitarbeiten, sowie den Sehgeschädigten zu helfen verschiedene Schwierigkeiten im täglichen Leben zu bewältigen.
Die Tätigkeiten im Rahmen des Projektes werden hauptsächlich im Sitz des Verbandes und in der Stadt Bozen abgewickelt.

Einige der zu verrichtenden Aufgaben sind:
- Mitarbeit im Sekretariat der Sektion, Botengänge und Vorlesen
- Begleitung von Mitgliedern und Führungskräften des BLV
- Hilfe bei der Abwicklung der Verbandstätigkeiten
- eventuelle Begleitung von Mitgliedern bei Ferienaufenthalten und Ausflügen des BLV (bei Interesse des Freiwilligen)

Allgemeines über das Projekt:
- Alter: zwischen 18 und 28 Jahre
- 30 Stunden wöchentlich, welche zusammen eingeteilt werden
- Dauer des Projektes: 1 Jahr
- Beginn: 1. Oktober 2021
- Monatliche Spesenrückvergütung: € 450,00
- Ausweis für die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
- Spezielle Schulung
- Bei Beendigung des Dienstes wird eine Bestätigungen über die Teilnahme am Projekt ausgestellt.

BEWERBUNGEN AB SOFORT BIS ZUM 20. AUGUST 2021
Interessierte melden sich bitte unter der Nummer 0471971117 oder Email:info@blindenverband.bz.it - BLV Freiwilliger Landeszivildienst

FREIWILLIGE FÜR BEGLEITDIENST GESUCHT - ZONEN BOZEN, MERAN, BRIXEN

Bild: stilisierte Menschen die sich an den Händen halten
Der Blinden- und Sehbehindertenverband Südtirol sucht Interessierte, welche im Rahmen eines Freiwilligen Sozialdienstes beim Begleitdienst für Sehgeschädigte mitarbeiten möchten. Gesucht werden 3 Freiwillige die jeweils für eine Zone zuständig sein werden und zwar: Bozen und Umgebung, Meran und Umgebung, Brixen und Umgebung.
Beim Verband ist derzeit bereits ein solcher Begleitdienst aktiv und der Verband würde den Dienst gerne in allen 3 Zonen anbieten.
Für den Dienst können sich Personen über 29 Jahren melden.
Dauer: 8 Monate - 20 Wochenstunden - monatliches Nettoentgelt 360,00 € Es ist eine Unfall- und eine Haftpflichtversicherung vorgesehen.
Voraussichtlicher Beginn: Oktober 2021
Einreichetermin Bewerbungen: innerhalb 10. Juli 2021

Die Aufgabenbereiche der/des Freiwilligen werden sein:
•Begleitung zu Arztvisiten, in Ämter usw.
•Begleitung, um Freunde zu besuchen, oder zum Einkaufen, für Besorgungen usw.
•Spazierengehen
•Vorlesen und Sortieren von Post, von Dokumenten usw.
•Vorlesen der Zeitung, von Büchern usw.
•Gesellschaft leisten

Der Kandidat sollte folgende Eigenschaften aufweisen:
•In den Bezirken von Meran, von Brixen oder Bozen wohnhaft sein und das Gebiet kennen •Deutsche und italienische Sprachkenntnisse •Gute Gesellschaftsfähigkeit, Geduld und Anpassungsfähigkeit, dynamisch sein •Eine Email-Adresse und einen Computer besitzen, selbständig die Termine organisieren und koordinieren können

Die Wege in und außerhalb der Stadt werden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt. Der Freiwillige des Sozialdienstes erhält einen Ausweis für den kostenlosen Transport.

Interessierte sind gebeten, innerhalb 10. Juli 2021 Kontakt mit uns aufzunehmen, um weitere Informationen zu erhalten und ein persönliches Gespräch zu vereinbaren: Tel.-Nr. 0471-971117 Email: info@blindenverband.bz.it

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Mitglieder am 24. April 2021

Alle Mitglieder sind herzlich zur Jahreshauptversammlung eingeladen, welche am Samstag, den 24.04.2021 stattfinden wird, mit Beginn der Arbeiten um 9.30 Uhr in zweiter Einberufung (erste Einberufung um 8.30 Uhr). Die Versammlung wird über die Internetplattform Zoom abgewickelt.
Es ist notwendig, dass die Mitglieder ihre Teilnahme innerhalb 21.04.2021 im Verbandsbüro bestätigen. Wir werden dann den teilnehmenden Mitgliedern die Zugangsdaten zur Online-Versammlung mitteilen. Es ist sehr wichtig, dass die Mitglieder an der Versammlung aktiv teilnehmen, da sie bei dieser die Möglichkeit haben, über das vergangene Jahr zu reflektieren und Ideen und Vorschläge für die Zukunft zu unterbreiten.

TAGESORDNUNG:
1. Begrüßung durch den Vorsitzenden unserer Landesgruppe
2. Nominierung des Präsidenten und des Vizepräsidenten der Versammlung
3. Nominierung der Stimmzähler und der Quästoren
4. Tätigkeits- und Finanzbericht 2020
5. Bilanz 2020
6. Allfälliges

Im Bild ein Kind welches mit Hilfe des weißen Blindenstocks einen Weg entlanggeht mit der Schrift: Deine Unterschrift beseitigt Grenzen und erweitert meinen Horizont. Bestimme Deine 5 Promille für den Blinden- und Sehbehindertenverband ONLUS  Entscheide Dich dafür, Deine Hilfe, Deine Nächstenliebe und Deine Solidarität zugunsten der Rechte von Menschen mit Seh- und Mehrfachbehinderungen einzusetzen. Beseitige Grenzen, ziehe neue Horizonte, um gemeinsam mit uns neue Ziele der Inklusion und Zivilisation zu erreichen.  Steuernummer 80015390216

Strand

Meeraufenthalt der Mitglieder vom 19. Juni bis 2. Juli 2021 in Tirrenia

Auch in diesem Jahr möchte der Verband den eigenen Mitgliedern die Möglichkeit bieten, an einem Meeraufenthalt teilzunehmen. Dieser findet vom 19.06. bis 02.07. im Ferienzentrum unseres Verbandes in Tirrenia, Provinz Pisa statt, mit Hin- und Rückfahrt mit einem Reisebus mit Treffpunkt in Bozen. Er wird in Zusammenarbeit mit der Reiseagentur SUMMER and WINTER organisiert und kann natürlich nur stattfinden, sofern es die epidemiologische Situation erlaubt. Um das Wohlergehen der Gäste zu garantieren, hat das Ferienzentrum Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, an welche sich die Gruppe selbstverständlich anpassen und gewissenhaft halten muss.

Das Ferienzentrum liegt in ruhiger Lage inmitten eines Pinienwäldchens und ist von einer Gartenanlage umgeben. Alle Wege im Haus, im Garten sowie zum Privatstrand sind mit Handläufen und tastbaren Bodenmarkierungen ausgestattet. Dies ermöglicht es den sehgeschädigten Gästen, sich unabhängig zu bewegen.
Am Meeraufenthalt können jene Mitglieder teilnehmen, die selbständig sind und deren Gesundheitssituation keine Kontraindikation für die Teilnahme aufweist.
Anmeldungen innerhalb 05.05. im Verbandsbüro.

Bergwelt Lüsen

Bergwanderwoche der Mitglieder vom 29. August bis 4. September 2021 in Lüsen

Die diesjährige Bergwanderwoche der Mitglieder findet in Lüsen statt mit Unterbringung im Hotel Kompatscherhof, und zwar vom 29.08. bis zum 04.09. In diesem Gebiet gibt es sehr schöne Wandermöglichkeiten. Auch dieser Aufenthalt kann nur durchgeführt werden, sofern es die epidemiologische Situation erlaubt und unter Berücksichtigung etwaig notwendiger Sicherheitsmaßnahmen, an welche sich die Gruppe anpassen und halten muss.
Wenn notwendig werden die Teilnehmer während der Woche in zwei Gruppen eingeteilt, wobei eine Gruppe anspruchsvollere Touren und die Zweite, leichtere Wanderungen unternimmt. Eine gewisse Gehtüchtigkeit ist aber in jedem Fall notwendig, da jeweils Wanderungen von mindestens 3 bis 4 Stunden unternommen werden.
Anmeldungen innerhalb 30.06. im Verbandsbüro.

Arena

Fahrt zur Opernaufführung "Aida" in der Arena von Verona am 4. August 2021

Aufgrund des Interesses in den vergangenen Jahren bieten wir unseren Mitgliedern auch heuer eine Fahrt zu einer Opernaufführung in der Arena in Verona an und zwar zur Oper „Aida“ von Giuseppe Verdi am Mittwoch, 04.08. Als Blinden- und Sehbehindertenverband erhalten wir besonders günstige Karten für nummerierte Plätze. Fahrt ab Bozen.
Um die Karten rechtzeitig bestellen zu können, ist eine Anmeldung innerhalb 15. Mai im Verbandsbüro erforderlich.

Bitte um Zuweisung von 5 Promille der Einkommenssteuer IRPEF zugunsten des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Südtirol

Jeder Steuerzahler hat auch heuer die Möglichkeit, durch die Zuweisung von 5 Promille der eigenen Einkommenssteuer, unsere Tätigkeit zu unterstützen.

Um diese kleine Quote an Stelle des Staates, unserer ONLUS-APS Vereinigung zukommen zu lassen genügt es, dem Wirtschaftsberater bzw. Steuerbeistandszentrum CAF, beim Abfassen der Steuererklärung (Modell 730 oder UNICO PF) die Steuernummer unseres Verbandes mitzuteilen: 80015390216, z.B. durch Vorweisen des nachfolgend abrufbaren Memokärtchens.
Die Zuweisung von 5 Promille an unseren Verband verursacht keinerlei Kosten.

5 Promille Zuweisung - Steuernummer des Verbandes
Auch diejenigen, die keine Steuererklärung abfassen müssen, können uns unterstützen, indem sie auf dem Formular für die Zweckbestimmung der 5 Promille, das der Bescheinigung CU Certificazione Unica 2021 beigelegt ist, unsere Steuernummer im Feld für das Ehrenamt und Vereine anführen, 2 Mal unterschreiben und das Formular beim Postamt oder in unserem Büro in der Garibaldistr. 6 in Bozen abgeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Zweckbestimmung der 5 Promille für soziale Zwecke jene der 8 Promille an die Kirche oder religiöse Einrichtungen nicht ersetzt.
Jeder Steuerzahler kann beide Zweckbestimmungen vornehmen.


Wir bitten, diese Möglichkeit zu nutzen und diese Information auch anhand der Memokärtchen allen Angehörigen und Bekannten weiterzugeben, da mit dieser einfachen Geste unsere Tätigkeit konkret unterstützt werden kann. Für den Verband ist diese Finanzierungsmöglichkeit eine große Hilfe. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. HERZLICHEN DANK IM VORAUS!


Konvention für die Abfassung der Steuererklärung und anderer Dienste mit dem Steuerbeistandszentrum (Caf) ACLI

Bezüglich der Steuererklärungen 2021 teilen wir mit, dass unser Verband die Konvention für die Mitglieder und deren Familienangehörige/Begleiter mit dem Steuerbeistandszentrum CAF ACLI, mit Hauptsitz in Bozen, Südtirolerstr. 28, erneuert hat. Anstatt des ordentlichen Tarifs, welcher je nach Höhe des Einkommens und der Art der Erklärung gestaffelt ist, wurde für unseren Verband ein fixer Tarif von 50,00 Euro vereinbart welcher für alle Erklärungen gilt, UNICO 2021, 730/2021 für Einzelne oder Ehepartner.
Wer die Konvention nutzen möchte, kann sich ab sofort an das Steuerbeistandszentrum ACLI wenden um einen Termin zu vereinbaren, telefonisch unter der Nummer 0471301689 (oder 3401076277) bzw. über E-Mail an die Adresse: bolzano@acliservice.acli.it - beim Vormerken ist es notwendig mitzuteilen, Mitglied des Verbandes zu sein, und zum Termin den Mitgliedsausweis des Blindenverbandes mitzunehmen.

Es kann ein Termin für folgende Stellen vereinbart werden:
  • Bozen Hauptsitz, Südtirolerstr. 28
  • Bozen Außenstelle, Sassaristr. 4/b/c
  • Neumarkt, Sportplatz 10 (für Vormerkungen in Neumarkt, folgende Tel. Nr. anrufen: 3394687829)
  • Eppan c/o Circolo ACLI, St. Anna Weg 6
  • Meran c/o Circolo ACLI, Etschmanngasse 22
  • Brixen c/o Circolo ACLI, Schlachthofstr. 5

Abgesehen von den Steuererklärungen, wird auf alle steuerlichen Dienstleistungen, welche während des Jahres angeboten werden, ein Rabatt von 10% auf die derzeit gültigen Tarife gewährt, z.B. für Arbeitsverhältnisse von Hausangestellten, Mietverträge (Abfassen der Verträge, GIS, Registrierungen, cedolare secca), Erbschaftsmeldungen usw.